close 70 Jahre SV Ihme-Roloven
Am 30.04.2017 war die offizielle Einweihung des neuen Sporthauses am Mühlenweg. Anschließend feierten die Gäste in der Mehrzweckhalle das 70-jährige Jubiläum des Vereins. Dann tanzten die Vereinsmitglieder bis spät in die Nacht noch in den Mai.

Am 28.04.2017 war der sportliche Auftakt zum feierlichen Wochenende beim SV Ihme-Roloven:
Modernisierung Vereinsheim

Die Legende des SV Ihme-Roloven besagt, dass sich im November des Jahres 1947 23 junge Männer im Pferdestall auf dem Hof Flachsbarth trafen und den Verein gründeten. Ob sich das alles genau so zugetragen hat, ist nicht ganz gewiss; die Bedeutung des Vereins für das Dorf ist jedoch unumstritten. Der SV Ihme-Roloven hat aktuell 410 Mitglieder - „also ist jeder zweite im Dort Mitglied“, stellt die erste Vorsitzende Bärbel Uffelmann-Haase zufrieden fest.

Die wichtigste Sparte ist der Fußball, auch weil der SV zu Beginn ein reiner Fußballverein war. Mit dem Bau der Mehrzweckhalle im Jahr 1972 gewannen neue Sparten wie Tischtennis und Volleyball an Bedeutung. Nun brechen noch einmal neue Zeiten an: Das in den sechziger Jahren erbaute Sporthaus wurde seit Sommer saniert und erweitert, jetzt wurde es offiziell eingeweiht.Dazu kamen zahlreiche Gäste: Vertreter des Regionssportbundes, der Region Hannover und der Stadt gratulierten als Geldgeber. 400000 Euro hat das neue Sporthaus gekostet, einen Teil davon zahlt der SV Ihme-Roloven.

Nachdem mit einem Sekt angestoßen wurde, ging es dann zur anschließenden Jubiläumsfeier. Da lässt es sich auch Ortsbürgermeister Hans-Hermann Fricke nicht nehmen, „seinem Verein“ zu gratulieren. Denn er ist selbst Mitglied, und war „als junger Mann sehr aktiv im Verein, worunter die Schule auch manchmal gelitten hat.“ Dass der SV für Sport über alle Altersgrenzen hinweg steht, zeigt Fricke am Beispiel seiner eigenen Mutter: Die ist im rüstigen Alter von 85 Jahren noch eingetreten – und zwar als aktives Mitglied.

Für die Gäste ist der Abend nach den Ehrungen der Mitglieder und dem Abendbüfett noch lange nicht vorbei: Mit DJ Tobi wird in den ersten Mai getanzt. Er löst später am Abend den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ihme-Roloven ab. Am 1. Mai müssen aber alle wieder fit sein, denn dann stellt das Dorf den Maibaum auf.

Bildgallerie:
300310320325330340

Vielen Dank an Uwe Kranz von der HAZ-Redaktion  für die Erlaubnis Texte und Bilder auf unserer Homepage zu verwenden. Hier die Originalartikel auf HAZ.de:
Kuhlmann singt Alte Liebe zur Eröffnung
SV Ihme-Roloven weiht Vereinsheim mit Spiel gegen Traditionsmannschaft von Hannover 96 ein
SV Ihme-Roloven feiert neues Sporthaus 70 jähriges Jubiläum und Tanz in den Mai
close 70 Jahre Modernisierung Vereinsheim
Die Modernisierung des SportheimesVereinsheim 2017 musste nach mehr als 60 Jahre sein. Die alte Umkleidekabinen waren nicht mehr akzeptabel und mussten vergrößert werden. Deshalb wurde an den Stirnseiten des Gebäudes am Mühlenweg angebaut, die Raumhöhe vergrößert, das Dach und die Heizung erneuert.

Den Entwurf lieferte der ortsansässige Architekt Friedrich Hüper. Was für die Sportler wichtig ist: Künftig soll es eine dritte Umkleidekabine, moderne Sanitäranlagen und endlich auch einen eigenen Schiedsrichterraum mit Toilette, Dusche und Computeranschluss für die Online-Formulare geben.

Die Finanzierung und die komplexen Baugenehmigungen verlangten vom Vorstand einiges ab. Mit Hilfe eines Eigenanteils von 80.000 Euro, der Aufnahme eines Darlehenns und mit Eigenleistungen konnte das Vereinsheim 2017 fertig gestellt werden.
[Video vom 28.04.2017 Ü40 vs. Traditionsmannschaft von Hannover 96]
Text und Fotos von Kerstin Siegmund, Ingo Rodriguez(HAZ) und dem SVIR
Bildgallerie:
005007008008a009009a009b009d015016
close 70 Jahre Alte Liebe

 Am 28.04.2017 war sportlich der Auftakt zum feierlichen Wochenende beim SV Ihme-Roloven: Zur Einweihung des neuen Vereinsheims kamen nicht nur hunderte Zuschauer, sondern auch die Traditionsmannschaft von Hannover 96. Und auch Kultrocker Dete Kuhlmann überbrachte mit "96, Alte Liebe" ein Ständchen.

Hinter Alexander Wurz liegen anstrengende Wochen. "Der Bau als solches war schon viel Arbeit", sagt der zweite Vereinsvorsitzende. Dazu kamen zuletzt noch die Vorbereitungen für die Feiertage. Und da hat sich der SV Ihme-Roloven nicht lumpen lassen: Nach dem sportlichen Eröffnungsprogramm am Freitagabend folgt am Sonntag die offizielle Einweihung mit den Sponsoren und anschließendem Tanz in den Mai in der Mehrzweckhalle. Allein um die Halle herzurichten seien vier Tonnen Material angekarrt worden, sagt Wurz. Am Montag geht es dann munter weiter - um 11 Uhr soll an der alten Fachwerkscheune der Maibaum aufgestellt werden. "So haben wir drei tolle Tage", sagt Wurz und lacht. "Dann hoffen wir, dass wir im Mai wieder in ruhigeres Fahrwasser kommen."

Zuvor mussten sich aber beim freundschaftlichen Aufeinandertreffen die Ü40-Herren des SV Ihme-Roloven gegen die Traditionsmannschaft von Hannover 96 beweisen. Auch wenn die Gastgeber bald mit 0:2 zurücklagen mischten sie über weite Strecken gut mit und kamen zu einigen Chancen. Schlussendlich musste man sich jedoch bei leichtem Regen mit 2:4 geschlagen geben. Quelle:  Oehlschläger(HAZ) und SVIR
Video vom 28.04.2017 Ü40 vs. Traditionsmannschaft von Hannover 96
Bildgallerie:
018019020030040050060070080100110120130140150160170180190200210
close 60 Jahre SV Ihme-Roloven
Die 60-Jahr-Feier unseres Vereins am 29. und 30. September 2007 war ein tolles Ereignis für Jung und Alt. Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal am Samstag Abend ging es weiter mit der Begrüßung der Ehrengäste, die zahlreich erschienen waren.

Ganz besonders erwähnen möchte ich hier unsere französischen Freunde aus Ranes. Danach folgte eine eindrucksvolle Darbietung des Demo-Teams der Taekwondo-Sparte, eine musikalische Einlage von Dr. Thomas Schmidt aus Ronneburg und ein sehr schöner Lichtbild-Vortrag durch die Geschichte unseres Vereins von Achim Hykel. Anschließend ging es dann los mit Musik und Tanz. Die Veranstaltung am Samstag Abend hätte sicherlich besser besucht sein können, die Stimmung aber war klasse. Hierfür sorgten nicht nur die Band Dick & Durstig, sondern auch unsere Freunde aus Ranes......

Der Sonntag begann mit dem beliebten und gut besuchten Katerfrühstück vom Landgasthaus Plinke. Begleitet wurde dies von einem Konzert des Musikzuges der FFW Ihme-Roloven. Nach dem Auftritt des Shanty-Chores Rethen folgte eine tolle Darbietung der Aerobic- und Aero-Gymnastik-Damen. Ein echtes Highlight!! Den Abschluss des Showteils bildeten die Kinder der Kinderturngruppen, die mit Hilfe von Übungsleiterin Manuela Juncke einen Kinderzirkus mit Raubtiernummer, Ballerinen, Turnern, Clowns, Artisten und Akrobaten eingeübt hatten. Eine sehr schöne Vorführung, die bei Allen sehr gut ankam und Groß und Klein viel Freude gemacht hat. Für Kaffee und Kuchen sorgten anschließend die Damen der Gymnastik-Sparten. Alles in allem ein gelungenes Fest.

An dieser Stelle sei allen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem Engagement diese Jubiläumsfeier möglich gemacht haben, ganz herzlich gedankt.

Bildgallerie:
JD600020JD600024JD600025JD600034JD600035PICT0023PICT0026PICT0029PICT0030PICT0039PICT0042PICT0055PICT0056PICT0059PICT0061PICT0065PICT0085PICT0087PICT0093PICT0095PICT0099PICT0104PICT0107PICT0108PICT0113PICT0121PICT0128PICT0130PICT0131PICT0137PICT0148PICT0154PICT0157PICT0159PICT0162PICT0170PICT0175PICT0177PICT0181PICT0182
header2header taekwondoheader trampolinheader zuschauerheader3header fussballheaderheader sportheimP1030751
Butter
SV Ihme-Roloven v. 1947 e.V.
Meine Heimat - Mein Stolz - Mein Verein